Equidenpass zeichnen und Implatation eines Mikrochips
Impfungen
Zahnbehandlungen
Gesundheitscheck & Ernährungsberatung
Ankaufsuntersuchungen
Hauseigenes Labor
Lahmheitsuntersuchungen
Dermatologie
Digitales Röntgen


Wir haben in unserer Fahrpraxis ein transportables Röntgengerät nur für die Pferdepraxis.
Manche Diagnosen lassen sich nur eindeutig mit der Bildgebung stellen und auch weiter behandeln.
Zum Beispiel die „Hufrehe“-Erkrankung lässt sich eindeutig mit einer Absenkung oder Rotation des Hufbeins in der Hufkapsel beweisen anhand einer Röntgenaufnahme des Hufes.

Griffelbeinfrakturen kann man gegebenenfalls fühlen, aber eine eindeutige Diagnose lässt sich nur anhand einer Röntgenaufnahme stellen.

Die Röntgenuntersuchung findet vor Ort bei Ihnen im Stall statt. Sie sind bei Ihrem Schützling dabei und Ihnen wird erklärt was geröntgt wird. Die Entwicklung der Röntgenplatten findet im Anschluss bei uns in der Praxis statt, danach besprechen wir telefonisch oder vor Ort die Befunde der Röntgenbilder.

Gern erhalten Sie eine CD der Aufnahmen Ihres Tieres.


Notfallversorgung

BEZAHLUNG

Die Behandlungskosten
sind sofort nach der Behandlung zu begleichen.
In dringenden medizinischen Fällen, die keinen Aufschub dulden und Ihre finanziellen Mittel begrenzt sind,
können Ausnahmeregelungen vereinbart werden. Diese müssen
immer vor der Behandlung mit uns abgesprochen werden!
In unserer Praxis können Sie bar oder EC-Cash zahlen.

Unsere Leistungen rechnen wir nach der Gebührenordnung der Tierärzte (GOT) ab.

Wie sich die erbrachten Leistungen zusammensetzen, entnehmen Sie bitte Ihrem Rechnungsbeleg,
den wir gerne für Sie ausstellen.
Für weitergehende Erläuterungen steht Ihnen unser kompetentes Personal jederzeit hilfreich zur Verfügung.
Sprechen Sie uns bitte an!

Die Behandlung von Wildtieren ist kostenlos.

chen werd


NOTRUF KLEINTIERE: 0171 762 09 19   *   NOTRUF PFERDE: 0151 412 237 55

© YOU in Focus! 2015 - rights reserved I IMPRESSUM I DATENSCHUTZERKLÄRUNG