Equidenpass zeichnen und Implantation eines Mikrochips
Impfungen
Zahnbehandlungen

 
Vor einer Zahnkontrolle kann man sich auch als Pferd nicht drücken...

Ähnlich wie beim Menschen sollte regelmäßig eine Zahnkontrolle Ihres Pferdes stattfinden. Damit die Mahlfunktion im Pferdemaul richtig stattfinden kann, muss sowohl die Stellung der Backenzähne, als auch die Funktion der Schneidezähne überprüft werden. Pferde nehmen grobfaserige Nahrung zu sich, die ein Zermahlen des Futters auf eine kleine Partikelgröße notwendig macht, um eine effiziente Verdauung zu ermöglichen. Dieses Zermahlen führt eine starke Abnutzung der Schneide- und Backenzähne mit sich. Die hypsodonten Zähne der Pferde schieben sich pro Jahr ca. 2-3 mm aus dem Zahnfach hervor, was ungefähr der Abnutzungsrate vom grobfasrigen Futter entspricht.

Durch falsche Abnutzung, fehlerhafte Fütterung, Zahnfehlstellungen oder Erkrankungen der Zähne kann es zu „scharfen Kanten“, „Haken“, „Wellengebissen“ oder einem „Einbiss“ kommen. Verletzungen der Schleimhaut im Backen- und Zungenbereich oder eitrige Zähne durch falsche Druckverhältnisse können zu Fressunlust, Kopfscheue oder Gewichtsverlustführen, vor allem aber zu Verdauungsstörungen da die Mahlfunktion nicht mehr normal ausgeführt werden kann.

Unsere Leistungen:

                  regelmäßige Kontrolle der Zähne zum Beispiel bei Impfterminen

                  Fütterungsberatung

                  Behandlung der Backenzähne mittels elektrischer Zahnraspel

                  Behandlung der Schneidezähne mittels elektrischer Zahnraspel

                  Extraktion von Wolfszähnen, Schneidezähnen und Backenzähnen

Bitte beachten Sie: Für eine ordentliche Behandlung der Zähne ihres Pferdes, sedieren wir Ihr Pferd! Ohne Sedierung steigt sowohl das Risiko für Ihr Pferd bei der Behandlung, als auch das Risiko der behandelnden und umher stehenden Personen!

Für die Behandlung mit der elektrischen Zahnraspel ist Strom vor Ort nötig und warmes Wasser, sodass man regelmäßig das Pferdemaul ausspülen kann, um dem Pferd die Behandlung angenehmer zu gestalten.

Gesundheitscheck & Ernährungsberatung
Ankaufsuntersuchungen
Hauseigenes Labor
Lahmheitsuntersuchungen
Dermatologie
Digitales Röntgen 
Notfallversorgung

 

BEZAHLUNG

Die Behandlungskosten
sind sofort nach der Behandlung zu begleichen.
In dringenden medizinischen Fällen, die keinen Aufschub dulden und Ihre finanziellen Mittel begrenzt sind,
können Ausnahmeregelungen vereinbart werden. Diese müssen
immer vor der Behandlung mit uns abgesprochen werden!
In unserer Praxis können Sie bar oder EC-Cash zahlen.

Unsere Leistungen rechnen wir nach der Gebührenordnung der Tierärzte (GOT) ab.

Wie sich die erbrachten Leistungen zusammensetzen, entnehmen Sie bitte Ihrem Rechnungsbeleg,
den wir gerne für Sie ausstellen.
Für weitergehende Erläuterungen steht Ihnen unser kompetentes Personal jederzeit hilfreich zur Verfügung.
Sprechen Sie uns bitte an!

Die Behandlung von Wildtieren ist kostenlos.


NOTRUF KLEINTIERE: 0171 762 09 19   *   NOTRUF PFERDE: 0151 412 237 55

© YOU in Focus! 2015 - rights reserved I IMPRESSUM I DATENSCHUTZERKLÄRUNG